Black Label ist ausgeschlossen

Rechtzeitig zu Weihnachten wünscht mir meine Muckibude frohe Festtage. Damit ich zwischen den Festtagen nicht auf mein Training verzichten muss, werden mir zwei Wochen kostenloses Training im Lifestyle oder sogar im Platinum Club in ganz Deutschland geschenkt. Ohne Voranmeldung. Das kostenlose Training ist von 19.12. – 31.12.2016 möglich. Der Black Label Club ist aber ausgeschlossen.

Ein Weihnachtsgeschenk mit Bedingungen

Ich stelle mir gerade vor, ich mache meinen Kunden folgendes Weihnachtsgeschenk: Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende. Neue Herausforderungen erwarten uns in 2017. Damit Sie darauf gut vorbereitet sind, habe ich Ihnen ein eBook „7 Erfolgsfaktoren der Kundenorientierung im digitalen Zeitalter“ freigeschaltet. Sie können dies an jedem Tag zwischen dem 19.12. Und 31.12. lesen. Sie brauchen dazu keinen eBook-Reader und können dieses Geschenk rund um die Uhr nutzen. Allerdings verfällt die Berechtigung am 31.12.2016. Danach haben Sie die Möglichkeit, das Buch zu kaufen.

Kundenorientierung beschreibt die Beziehung zwischen Menschen.

Solche Beziehungen funktionieren nicht, wenn einseitig Bedingungen gestellt werden. Im konkreten Fall wird das Autonomiemotiv verletzt. Zudem erhält der Weihnachtsgruß einen faden Beigeschmack. Ein Geschmäckle, wie der Schwabe zu sagen pflegt. Dem Appellohr Friedemann Schulz von Thun folgend, bleibt eine Mail übrig, die die Marketingabteilung geschickt hat, um den Kunden zu motivieren ein Upgrade durchzuführen. Frohe Weihnachten.